HP Drucker Treiber für Windows 7

Heute bin ich wieder bei meinen Eltern aufgetaucht – wie so viele auch in dieser Jahreszeit – und dabei kam es per Zufall dazu, dass ich schnell was drucken wollte. Leider ist der Drucker ( HP DeskJet 930c ) schon uralt und auf der Herstellerseite gibt es keinen Treiber für Windows 7 zum runterladen. Es wird dort gesagt man soll Windows Update den Treiber suchen lassen. Leider ist unser Drucker ein Netzwerkdrucker und da funktioniert das ganze nicht mit der Windows Update Funktion. Nach längerem suchen fand ich dann trotzdem die Treiber für Windows 7 32bit in einem HP Forum.

Da es wohl anderen ähnlich geht wie mir hier den Treiber.
Update 14.06.2011: hier auch der 64bit Treiber. Bitte bescheid geben wenns funktioniert.. kann es leider nicht ausprobieren.

Wenn trotzdem nichts geht hab ich eine Reperaturanleitung für euch:

Wenn ihr meinem Archiv nicht traut könnt ihr’s auch direkt von der Microsoft Update Seite runterladen und entpacken:
http://download.windowsupdate.com/msdownload/update/driver/drvs/2009/07/4189_1228a7cf7b1aac21346b20cb6e21db409dde9e72.cab

In dem Paket sind übrigens folgende Treiber:

HP 2500C Series Printer
hp business inkjet 1000
hp business inkjet 1200
HP Business Inkjet 2200/2250
HP Business Inkjet 2200/2250 PS
HP Business Inkjet 2200/2250 (HPA)
HP Business Inkjet 2230/2280
HP Business Inkjet 2230/2280 PS
HP Business Inkjet 2230/2280 HPA
HP Business Inkjet 2250 (PCL5C)
HP Business Inkjet 2300 PCL 5
HP Business Inkjet 2300 PS
HP Business Inkjet 2600 PCL 5
HP Business Inkjet 2600 PS
HP Business Inkjet 2800 PCL 5
HP Business Inkjet 2800 PS
HP Business Inkjet 3000 PCL 5
HP Business Inkjet 3000 PCL6
HP Business Inkjet 3000 PS
hp color inkjet cp1700
HP Color LaserJet 2500 PCL 5
HP Color LaserJet 2500 PS
hp color LaserJet 2550 PCL 5
hp color LaserJet 2550 PS
HP Color LaserJet 2605/2605dn/2605dtn PS
HP Color LaserJet 2800 Series PS
HP Color LaserJet 3000
HP Color LaserJet 3000 PS
HP Color LaserJet 3700 PCL 5
HP Color LaserJet 3700 PS
HP Color LaserJet 3800
HP Color LaserJet 3800 PS
HP Color LaserJet 4500 PCL 5
HP Color LaserJet 4500 PCL6
HP Color LaserJet 4500 PS
HP Color LaserJet 4550 PCL 5
HP Color LaserJet 4550 PCL 5
HP Color LaserJet 4550 PCL6
HP Color LaserJet 4550 PS
HP Color LaserJet 4600 PCL 5
HP Color LaserJet 4600 PCL6
HP Color LaserJet 4600 PS
HP Color LaserJet 4650 PCL 5
HP Color LaserJet 4650 PS
HP Color LaserJet 4700
HP Color LaserJet 4700 PS
HP Color LaserJet 4730 mfp
HP Color LaserJet 4730 mfp PS
HP Color LaserJet 5/5M PS
HP Color LaserJet 5500 PCL 5
HP Color LaserJet 5500 PCL 6
HP Color LaserJet 5500 PS
HP Color LaserJet 5550 PCL 5
HP Color LaserJet 5550 PS
HP Color LaserJet 8500 PS
HP Color LaserJet 8550 PCL
HP Color LaserJet 8550-PS
HP Color LaserJet 9500 mfp PCL 5
HP Color LaserJet 9500 mfp PS
HP Color LaserJet 9500 PCL 5
HP Color LaserJet 9500 PS
HP Color LaserJet Family Driver PCL5
HP cp1160
HP DeskJet 1000C
HP DeskJet 1120C
HP DeskJet 1125C
HP DeskJet 1220C
HP DeskJet 340
HP DeskJet 340 (Monochrome)
HP DeskJet 350
HP DeskJet 350 (Monochrome)
HP Deskjet 3500 Series
hp deskjet 3600 series (LIDIL)
HP Deskjet 3740 Series (LiDiL)
HP Deskjet 3840 Series (LiDiL)
HP Deskjet 3920/3940
HP DeskJet 400
HP DeskJet 400 (Monochrome)
HP DeskJet 420
HP Deskjet 450
HP Deskjet 460 Series
HP DeskJet 500
HP DeskJet 500C
HP Deskjet 5400 Series
hp deskjet 5550 series (HPA)
hp deskjet 5600 series (HPA)
HP Deskjet 5700 Series (HPA)
HP Deskjet 5900 Series
HP DeskJet 600
HP DeskJet 600 (Monochrome)
HP DeskJet 610C
HP DeskJet 612C
HP DeskJet 615C
HP DeskJet 640C/642C/648C
HP Deskjet 6500 Series
HP DeskJet 660C
HP DeskJet 660Cse
HP Deskjet 6800 series
HP DeskJet 690C
HP DeskJet 691C
HP DeskJet 693C
HP Deskjet 6940 series
HP DeskJet 694C
HP DeskJet 695C
HP DeskJet 697C
HP Deskjet 6980 series
HP DeskJet 710C
HP DeskJet 720C
HP DeskJet 812C
HP DeskJet 815C
hp deskjet 816c
HP DeskJet 820Cse
HP DeskJet 820Cxi
HP DeskJet 830C/832C
HP DeskJet 840C/841C/842C/843C
hp deskjet 845c
HP DeskJet 870C
HP DeskJet 870Cse
HP DeskJet 870Cxi
HP DeskJet 882C
HP DeskJet 890C
HP DeskJet 895Cse
HP DeskJet 895Cxi
hp deskjet 920c
HP DeskJet 930C/932C/935C
hp deskjet 940c
hp deskjet 948c
HP DeskJet 950C/952C/959C
HP DeskJet 955C
HP DeskJet 957C
hp deskjet 960c
HP DeskJet 970Cse
HP DeskJet 970Cxi
HP Deskjet 9800 Printer
hp deskjet 980c
hp deskjet 990c
HP Deskjet F300 Series
hp digital copier 410
HP LaserJet 1015
HP LaserJet 1100 (MS)
HP LaserJet 1150
HP LaserJet 1160
HP LaserJet 1200 Series PCL 5
HP LaserJet 1200 Series PS
HP LaserJet 1220 Series PCL 5
HP LaserJet 1220 Series PS
hp LaserJet 1300 PCL 5
hp LaserJet 1300 PCL 5
hp LaserJet 1320 PCL 5
HP LaserJet 2100 PCL6
HP LaserJet 2100 Series PCL 5
HP LaserJet 2100 Series PCL 5
HP LaserJet 2100 Series PS
HP LaserJet 2200 Series PCL 5
HP LaserJet 2200 Series PCL 5
HP LaserJet 2200 Series PS
HP LaserJet 2300 Series PCL 5
HP LaserJet 2300 Series PS
HP LaserJet 2300L PCL 5
HP LaserJet 2300L PS
HP LaserJet 2410 PCL 5
HP LaserJet 2410 PS
HP LaserJet 2420 PCL 5
HP LaserJet 2420 PS
HP LaserJet 2430 PCL 5
HP LaserJet 2430 PS
hp LaserJet 3015 PCL 5
hp LaserJet 3020 PCL 5
hp LaserJet 3030 PCL 5
HP LaserJet 3050 PCL5
HP LaserJet 3050 PS
HP LaserJet 3052 / 3055 PS
HP LaserJet 3052 PCL5
HP LaserJet 3055 PCL5
HP LaserJet 3200 Series PCL 5
HP LaserJet 3200 Series PCL 5
HP LaserJet 3200 Series PCL6
HP LaserJet 3200 Series PS
HP LaserJet 3300 Series PCL 5
HP LaserJet 3300 Series PCL 5
HP LaserJet 3300 Series PS
hp LaserJet 3380 PCL 5
hp LaserJet 3380 PS
HP LaserJet 3390 / 3392 PCL5
HP LaserJet 3390 / 3392 PS
HP LaserJet 4
HP LaserJet 4 Plus
HP LaserJet 4/4M Plus PS 300
HP LaserJet 4/4M Plus PS 600
HP LaserJet 4/4M PS
HP LaserJet 4/4M PS (300 dpi)
HP LaserJet 4000 Series PCL 5
HP LaserJet 4000 Series PCL6
HP LaserJet 4000 Series PS
HP LaserJet 4050 Series PCL 5
HP LaserJet 4050 Series PCL 5
HP LaserJet 4050 Series PCL6
HP LaserJet 4050 Series PS
HP LaserJet 4100 PCL 5
HP LaserJet 4100 PCL 5
HP LaserJet 4100 Series PS
HP LaserJet 4100 Series PCL6
HP LaserJet 4200 PCL 5
HP LaserJet 4200 PCL 6
HP LaserJet 4200 PS
HP LaserJet 4200L PCL 5
HP LaserJet 4200L PS
HP LaserJet 4250 PCL 5
HP LaserJet 4250 PS
HP LaserJet 4300 PCL 5
HP LaserJet 4300 PCL 6
HP LaserJet 4300 PS
HP LaserJet 4345 mfp PCL 5
HP LaserJet 4345 mfp PS
HP LaserJet 4350 PCL 5
HP LaserJet 4350 PS
HP LaserJet 4L
HP LaserJet 4L/4ML PostScript
HP LaserJet 4M
HP LaserJet 4M Plus
HP LaserJet 4ML
HP LaserJet 4MV
HP LaserJet 4P
HP LaserJet 4P/4MP PS
HP LaserJet 4P/4MP PS (300 dpi)
HP LaserJet 4Si
HP LaserJet 4Si/4Si MX PS
HP LaserJet 4V
HP LaserJet 4V/4MV PostScript
HP LaserJet 5
HP LaserJet 5/5M PostScript
HP LaserJet 5000 Series PCL 5
HP LaserJet 5000 Series PCL6
HP LaserJet 5000 Series PS
HP LaserJet 5100 PCL 5
HP LaserJet 5100 PS
HP LaserJet 5100 Series PCL6
HP LaserJet 5200/5200L PS
HP LaserJet 5200 Series PCL 5
HP LaserJet 5200L Series PCL 5
HP LaserJet 5L
HP LaserJet 5M
HP LaserJet 5MP
HP LaserJet 5N
HP LaserJet 5P
HP LaserJet 5P/5MP PostScript
HP LaserJet 5P/5MP PostScript
HP LaserJet 5Si
HP LaserJet 5Si Mopier
HP LaserJet 5Si Mopier PS
HP LaserJet 5Si MX
HP LaserJet 5Si/5Si MX PS
HP LaserJet 6L
HP LaserJet 6MP
HP LaserJet 6P
HP LaserJet 6P/6MP PostScript
HP LaserJet 6P/6MP PostScript
HP LaserJet 8000 Series PCL 5
HP LaserJet 8000 Series PCL6
HP LaserJet 8000 Series PS
HP LaserJet 8100 Series PCL 5
HP LaserJet 8100 Series PCL6
HP LaserJet 8100 Series PS
HP LaserJet 8150 PCL 5
HP LaserJet 8150 PS
HP LaserJet 8150 Series PCL6
HP LaserJet 9000 PCL 5
HP LaserJet 9000 PCL6
HP LaserJet 9000 PS
HP LaserJet 9040 mfp PCL 5
HP LaserJet 9040 mfp PS
HP LaserJet 9050 mfp PCL 5
HP LaserJet 9050 mfp PS
HP LaserJet 9050 PCL 5
HP LaserJet 9050 PS
HP LaserJet 9055 MFP PCL 5
HP LaserJet 9055 MFP PS
HP LaserJet 9065 MFP PCL 5
HP LaserJet 9065 MFP PS
HP LaserJet Family Driver PCL5
HP LaserJet Family Driver PS
HP LaserJet III
HP LaserJet III PostScript Cartridge v52.2
HP LaserJet III PostScript Plus v2010.118
HP LaserJet IIIP
HP LaserJet IIIP PostScript Cartridge v52.2
HP LaserJet IIIP PostScript Plus v2010.118
HP LaserJet IIP
HP LaserJet IIP Plus
HP LaserJet IIP PostScript Cartridge v52.2
HP LaserJet Series II
hp officejet 4100 series
hp officejet 4105
HP Officejet 4200 series
HP Officejet 4300 Series
hp officejet 5500 series
HP Officejet 5600 series
hp officejet 6100 series
HP officejet 6200 series
HP Officejet 6300 series
hp officejet 7100 series
HP Officejet 7200 series
HP Officejet 7300 series
HP Officejet 7400 series
HP Officejet 9100 series PCL 5
HP Officejet 9100 series PS
hp officejet d series
HP OfficeJet G55
HP OfficeJet G55xi
HP OfficeJet G85
HP OfficeJet G85xi
HP OfficeJet G95
HP OfficeJet K60
HP OfficeJet K60xi
HP OfficeJet K80
HP OfficeJet K80xi
HP Officejet Pro K550 Series
HP Officejet Pro K850 Series
HP OfficeJet R40
HP OfficeJet R40xi
HP OfficeJet R45
HP OfficeJet R60
HP OfficeJet R65
HP OfficeJet R80
HP OfficeJet R80xi
HP OfficeJet V30
HP OfficeJet V40
HP OfficeJet V40xi
HP OfficeJet V45
HP Photosmart 2570 series
HP Photosmart 2600 series
HP Photosmart 2700 series
HP Photosmart 3100 series
HP Photosmart 320 Series
HP Photosmart 3200 series
HP Photosmart 330 Series
HP Photosmart 3300 series
HP Photosmart 370 Series
HP Photosmart 380 Series
HP Photosmart 420 Series
HP Photosmart 470 Series
HP Photosmart 7200 Series
HP Photosmart 7400 Series
HP Photosmart 7800 Series
HP Photosmart 8000 Series
HP Photosmart 8100 Series
HP Photosmart 8200 Series
HP Photosmart 8400 Series
HP Photosmart 8700 Series
hp psc 1100 series
hp psc 1200 series
hp psc 1300 series
hp psc 1310 series
HP PSC 1400 series
HP PSC 1500 series
HP psc 1600 series
HP psc 2100 Series
HP psc 2150 Series
HP psc 2170 Series
HP psc 2200 Series
HP psc 2300 Series
HP psc 2350 series
HP psc 2400 Series
HP psc 2500 Series
HP PSC 500
HP PSC 720
HP PSC 750
HP PSC 750xi
HP PSC 920
HP PSC 950

84 Gedanken zu „HP Drucker Treiber für Windows 7

  1. TimTom

    Geht leider nicht mit dem Deskjet 520, weder mit Win7-32bit noch mit Win10-32 bit. Drucker zieht nur das Papier ein und spuckt es sofort unbedruckt wieder aus und dann geht es wieder von vorn in einer Endlosschleife los.

    Antworten
  2. knoedel

    Zur Info: Die Drucker der 700er Reihe (HP Deskjet) funktionieren nicht mit 64bit Systemen!
    Sie verwenden nicht die Standard HP Druckerkomandos (PCL), sondern eine spezielle Kommandosprache, die von HP nicht dokumentiert und auch nur bei wenigen Geräten verwendet wurde.

    Die 700er laufen aber problemlos sogar mit Win10 (32bit) – mit den normalen Treibern unter Windows (Windows Update)

    Antworten
  3. DENON

    Super Dasnke hat geklappt… nach so vielemn Jahren endlich meinen alten zweitRechner nur fürs Drucken gehabt auf den Mist werfen… 😛 🙂
    DANKE DANKE DANKE!!

    Antworten
  4. Thomas Mart

    Meinen HERZLICHSTEN DANK! Nun läuft der gute alte HP Office Jet G55 auch unter Win 7 Pro 64.

    Nach gefühlt 1 Woche in den verschiedensten Foren, habe ich heute aus Verzweiflung sogar bei HP angerufen. Die hatten gar keine Unterlagen mehr darüber!! Und wohl auch keine Lust. Habe mich selten so sehr über eine Windows Druckertestseite gefreut. ….

    Gruss
    Thomas

    Antworten
  5. Bilou

    Here is the solution:
    Go to Microsoft Update Catalog site:
    http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/home.aspx
    Once you get to the site, search for „“
    Example hp Deskjet 845c
    http://www.catalog.update.microsoft.com/Search.aspx?q=hp%20deskjet%20845c

    x86 32-bit
    Windows 7,Windows 8,Windows 8.1 and later drivers Drivers (Printers) 6/21/2006 6.1.7233.0 11.4 MB
    http://download.windowsupdate.com/msdownload/update/driver/drvs/2009/07/4189_1228a7cf7b1aac21346b20cb6e21db409dde9e72.cab

    x64 64-bit
    Windows 7,Windows 8,Windows 8.1 and later drivers,Windows Server 2008 R2,Windows Server 2012,Windows Server 2012 R2 and later drivers
    http://download.windowsupdate.com/msdownload/update/driver/drvs/2009/07/4188_bacd1413e93b4a6362d9a2ca653c869f1c02f6f7.cab

    Antworten
  6. Bilou

    Good post…. and sharing.
    Thank you for this, saved me precious time!
    Tag: HP Deskjet 845c Windows 7 Professional x64 windowsupdate

    Antworten
  7. Marsmobil

    Hi, will mein Deskjet 500 unter win 7 32 bit betreiben. Hab die Datei heruntergeladen und mit 7z von Chip entpackt, aber erfindet in den Dateien keine treiberdatei. Die Deskjet Datei hat die Endung gpd. Windows will aber die inf Datei. Was lief beim Download oder entpacken schief. Kann mir jemand helfen?
    Danke

    Antworten
  8. Peter

    —>>> 2016 —– WINDOWS 7 mit 64Kbit – Laserjet 1300 mit USB Anschluß <<<<—-

    Hallo.
    Auf der HP Seite hatte ich den Treiber (64bit Windows 7) installiert aber der Drucker ließ sich zu nichts bewegen. Obige 7z Datei mit den ganzen Treibern war wirklich hilfreich. Funktioniert jetzt tadellos. Vielen Dank !

    PS: Datei wird mit einem "7z" Entpacker entpackt. Gibt es kostenlos u.a. bei "Chip". Hinweise wie der Treiber installiert wird, steht weiter oben in den Kommentaren.

    Peter

    Antworten
  9. Werner

    Vielen Dank!!!
    diese ewige verarsche von MS, HP und Co.
    Null Service und nur am Verkauf interessiert.
    Endlich ist das Problem mit meinem HP Laserjet 6p gelöst.
    Jetzt muss ich noch meinen Scanner Scanjet 8270 vernünftig installiert bekommen.
    Nochmals vielen Dank
    Werner

    Antworten
  10. Erik

    giebt es auch irgendwo die Toolbox? Ich bekomme meinen 970cxi unter Win7 nicht mehr kalibriert. Der druckt keine geraden Linien mehr!

    Antworten
  11. Burghard

    Was muß ich mit der entpackten Cab Datei machen?
    Bekommen den HP950C und Canon IP4000 nicht unter WIn7 64 bit installiert.
    Die Windoof Update Funktion funktioniert auch nicht, denn da sollen die Drucker gefunden werden.

    Antworten
  12. Becks

    Unglaublich.
    Stundenlanges-nein-länger! recherieren nach einem geeigneten W7 64b Treiber für mein DJ695C-Schätzchen.
    USB -ja- gibt es.
    LTP? Nichts zu finden.
    Nadenn……66 positive Antworten…..probier ich eben das mal aus.
    Installiert….jetzt Testseite drucken.
    und…….das Schätzchen springt an und druckt klaglos!
    1) Ganz herzlichen Dank!
    2) Shame on HP

    Antworten
  13. Manfred

    Einfach Klasse.
    5 min und mein HP Laserjet 4000 T funktioniert unter Win 7 64 bit

    Vielen Dank!

    PS: Schande über microsoft und hp

    Antworten
  14. Klaus

    Moin,

    eigentlich ist’s ja die Aufgabe von HP, sich um die Treiberunterstützung zu kümmern, aber da sie es nicht vernünftig hinkriegen, warst Du meine Rettung.
    Danke.

    Gruß
    Klaus

    Antworten
  15. Peter

    Hallo,
    hat eine Weile gedauert.
    Erst gab es probs mit der datei runterladen, dann war es net so einfach rauszufinden, wie das Druckerinstallationsprogramm dazu gebracht werden kann, dort (in dem Ordner) nach dem Treiber zu suchen, wo er ist (also, manuell suchen) und das Programm nicht immer nur „automatisch suchen“ abspult.
    Letztendlich habe ich mich durchgekämpft und -dank Hamsters Treibersoftware- (THANKS!!!!) läuft mein alter HP 930 c Drucker am neuen Windows7 PC

    SUPER !!

    Antworten
  16. René

    Hi,
    danke!
    Nun läuft mein 840c auch unter Win7 64bit. Habe einige Stunden lang vergeblich nach Treiber gesucht.
    Gruß, René

    Antworten
    1. werner wolf

      Wie hat das funktioniert ?
      Also mein HP 840c wird via manueller Suche nicht erkannt.
      Ist ja auch komisch,denn im Ordner sind überhaupt keine INI ?????

      Antworten
  17. Peter

    Hamster,
    ich hab’s jetzt geschafft. Mit Firefox ging gar nix, aber ausgerechnet mit dem IE hat’s fefunzt.
    Der Ordner Ist jetzt entpackt und liegt im Ordner download
    Es sind drei Dateien und ein Ordner
    AM64 (Ordner)
    component.man
    prnhp001 Sicherheitskatalog
    prnhp001 Setupinfo

    Sorry, aber ich bin ziemlicher Antispezialist, was PC angeht. Was muss ich jetzt weiter machen ?
    Den Ordner einfach in downloads lassen und nochmal den Drucker naschliessen?
    So einfach wird’s wohl nicht sein. Also, wie weiter ?
    Danke erst mal.

    Antworten
  18. Peter

    Ich versuche gerade die 64 bit version runter zu laden, aber der download hält immer an bei 27 sec. Restzeit und 5,2 von 8,3 MB (??)
    Suche einen Treiber für Drucker HP Deskjet 930 c um ihn bei Windows 7, 64 bit zum laufen zu bekommen.
    Wer kann mir weiterhelfen ??

    Antworten
  19. Jörg

    Super!

    Nach langer Suche endlich einen Treiber für den alten Sharp JX-9400 gefunden. Er steht zwar die ganze Zeit auf offline und lässt sich nicht ansprechen, aber vielleicht muss ich nur noch mal den Rechner runterfahren, was ich gerade nicht machen will. Vielleicht liegt es auch an dem neuen USB-zu-Parallel-Adapter-Kabel. Aber wenigstens fand ich schon mal den Treiber. Danke.

    Antworten
  20. Manuela

    Hallo,
    kann mir bitte Jemand helfen? Ich habe einen alten Drucker HP officejet5510 All in one.Auf meinem Laptop funktioniert er auch ,dort habe ich win xp . Ich würde den Drucker gerne an meinen PC anschliessen dort habe ich Win 7 64 bit. Ich habe vergeblich nach einem Treiber dafür gesucht. Der Treiber Hp 5500 funktionier auf dem Laptop. Ich habe mir jetzt hier die Zip datei runtergeladen,weis aber nicht wie ich es installieren soll. Bin technisch total unbegabt. Es wäre echt nett wenn mir hier Jemand helfen könnte.Wohin soll ich die Datein entpacken und wie kann ich die Treiber installieren?

    Vielen Dank im Vorraus!
    Manuela

    Antworten
    1. Roland

      Sorry, mein System, Windows 7. Der Drucker funktioniert nur eingeschränkt ohne Tintenfüllstand und die komplette Toolbox fehlt. Wie bekomm ich das hin.
      Vorab vielen Dank für jede Hilfestellung.

      Roland

      Antworten
  21. emi

    Danke! Auch ich hätte schon fast aufgegeben zu suchen, nachdem ich das HP-Supportforum durchgecheckt habe. Wie kann man als Konzern nur so einen Blödsinn auf seine Homepage stellen…
    Auch bei mir druckt der 930C munter weiter, auch mit Windows7.

    Antworten
  22. Thomas

    Vielen Dank für die Treiber.
    Hat bei meinem Officejet K60 mit deinem Zip. prima funktioniert
    —->>>>>Folgende Schritte zur Installation:
    1.Drucker NICHT am Rechner ( Kein USB kable dranstecken)!
    2.Drucker manuell installieren an LPT1. Testseite drucken geht logischerweise niht, da ja kein Drucker dranhängt und der Drucker nur USB hat.
    3. Nun USB Kabel des drucker einstecken.
    In der Systemsteeurung (Drucker) wird nun selbstätig eine Copy(1) des Druckers angelegt, jedoch an USB.
    Drucken funktioniert dann schon. Nur sind jetzt 2 Drucker da.->
    4. Den Drucker an LPT1 in der Systemsteeurung selektieren, Rechte Maustaste – entfernen.
    5. Den Copy(1) Drucker selektieren, Rechte Maustaste – Druckereigenschaften. Dort umbenennen.
    Fertig!!

    Danke nochmals!!!!

    Antworten
  23. norbik

    an alle,

    läuft !

    Lauter Bauernfehler !

    Der Computer-Lieferant hatte das Mainboard schräg eingebaut, deshalb war die parallel-Karte nicht tief genug im Slot gesessen. – (Viel zu spät) Bemerkt und beseitigt.

    Der Treiber für die Karte ist doch auf der CD drauf, lief aber nicht. Im Manual habe ich dann gelesen, man soll keine Karte montieren, erst den Treiber installieren. – So ging es dann auch.
    (Leider war das manual in englisch und mir war das vorher zuviel Arbeit das alles zu lesen (so gut ist mein englisch leider nicht)).

    Dann gab es noch jede Menge kleiner Probleme mit der LPT-Einrichtung.

    Als sowohl auf der Druckerseite, als auf der LPT-Gerätemanger-Seite dann LPT eingestellt war lief der Drucker endlich.

    Dennoch vielen Dank für das lesen meiner langen Frage.

    Nette Grüsse sendet norbik

    Antworten
  24. norbik

    Erst einmal vielen Dank !!!

    Viel Ahnung habe ich nicht vom Computer, aber nachdem nun ein neuer Rechner angeschafft werden mußte sollte es etwas ordentliches sein. ASUS M5A97-Bord, 8-core-AMD-Prozessor , 2x 1TB HD, 2x SATA 1TB HD, 8GB RAM und als Betriebssystem (für mich völlig neu) Win 7 64bit professionell. Für einen reinen Internet-Rechner schon recht großzügig dimensioniert, zumal wir hier auf dem Dorf nur einen schwachen Leitungsausbau haben und die Geschwindigkeit des Rechners nicht im Geringsten ausgeschöpft wird. Der hauptsächliche Anschaffungsgrund war der raid-Controller, nachdem ich im Spätsommer durch die Hitze einen Total-Crash mit meinem alten Rechner wegen Hitzestau (und den vielen Fusseln im Lüftergitter – der Rechner stand in der hintersten Ecke) erlitten hatte – alle Daten waren damit endgültig weg.

    Nun bin ich von Win7 64bit nicht mehr so begeistert. Alle Treiber passen nicht zu Win7 64 bit, mitgeliefert wird nicht mal 1/4 der Treiber, welche mein altes XP hatte. Auch die Stabilität vom XP war besser. In vielen Jahren kein Absturz. Mit Win7 alleine hier beim schreiben des Textes 3x aufgehangen. Immerhin kommt man exakt wieder an die Stelle, an der man rausgeflogen ist und kann sogar weiterschrieben.

    So nun zum Treiber und zum Problem:

    Den Treiber konnte ich super einbinden. Der Drucker wird erkannt, soweit ist alles klar und ich danke vielmals.

    Leider druckt der HP 895CXI und der HP R65 (beide sind in der Firmeware lt HP gleich was den Druck angeht) nicht.

    Die Druckdatei steht in der Warteschlange und wartet dort ewig.

    Ich vermute, daß das an der PCI-Parllel-Karte liegt, denn im Gerätemanager steht kein LPT1-Anschluß.

    Ich hatte bereits eine parallel-Karte gekauft und mußte die zurücksenden (zumindest das ging anstandslos).

    Beim 2. Kauf habe ich darauf geachtet, daß da auch „für Win7“ dabeisteht. Leider sind auf der mitgelieferten CD nur mehrere Ordner für DOS, Linux, und mehrmals Windows drauf. Aber weiter als bis Win CE geht es auf der CD nicht mit den Bezeichnungen des Betriebssystems. Es gibt aber noch ganz unten ein Windows-Ordner ohne weitere Bezeichnung.

    Ich habe alle Windows-Ordner ausprobiert, keiner wurde genommen, außer dem ohne Zusatz. Dieser bringt dann aber kurz nach dem Start eine Fehlermeldung.

    Ich bin nun am verzweifeln nach vielen Stunden Nachtarbeit an mehreren Abenden/Nächten.

    Bei der 1. parallel-Karte hat Win7 den nicht signifizierten Treiber angemeckert.
    Bei der 2. parallel-Karte kommt die Meldung: „Sie müssen die 64 bit Version von DP inst.exe ausführen. Wenden Sie sich an den Hersteller…“.

    Toll, heute ist Samstag und wenn überhaupt, so bekomme ich den Hersteller evtl über den liefernden Händler am Montag raus. – Also wieder nicht in Ruhe am Wochenende installieren, sondern wieder Nachts nach der Arbeit. – Dabei gehe ich noch vor die Hunde bei dem wenigen Schlaf der da noch bleibt.

    Es ist eine parallel-Karte, welche ich über ebay mit Sofortkauf gekauft habe (Original eingeschweißt das Ganze) und auf der Treiber-CD steht:

    Digitus enjoy connections life – serial/parallel PCI Add.on-Card – prodict support CD
    innen auf dem Rand, dicht beim Loch steht noch: ASSM/WE27 new CD drivers.

    Hat jemand dafür eine Lösung???

    Es ist doch eigentlich eine riesige Unverschämtheit, was den Endkunden von (fast) allen Herstellern zugemutet wird: Microsoft bringt ständig neue Betriebssysteme heraus und wir Anwender müssen das dann austesten. Die Zulieferer von Karten, Software etc kommen auch nicht nach und liefern ebenfalls unvollkommene Produkte.

    Wenn ich in meinem Beruf so etwas an den Kunden abgeben würde, so würde ich meinen Kunden und meinen Job verlieren.

    Das fängt doch schon an mit in Deutschland gekauften Waren, bei denen sich nur englische Anleitungen befinden. Meist noch in sehr schlechtem englisch, da die Produkte und die Anleitungen aus dem asiatischen Raum kommen.

    Es müßte verboten sein, solch eine Ware in Deutschland zu vertreiben. Wer hier verkaufen will und sein Geld verdienen möchte muß auch eine deutsche Anleitung (und zwar in deutsch und nicht einem Kauderwelsch) beifügen. Es kann doch keiner im Beruf sein Geld verdienen wollen, ohne die entsprechende Sprache zu kennen.

    Wollen wir weitere Diskussionen dazu besser lassen, sonst wird das hier endlos.

    Also weiß jemand Rat für mein Problem, oder hat bereits mit Erfolg so eine Karte eingesetzt?

    Danke vorab.

    Nette Grüsse sendet norbik

    Antworten
  25. Dieter

    Vielen Dank für dieses Treiber-Paket!!!! Die lange Suche im Netz ist zu Ende und mein alter zuverlässiger hp Laserjet 100 darf weiter drucken.
    HP1100 an W7-64bit war mittels Windows update kein Problem. Anscheinend gibt es aber keinen 32bit Treiber bei Windows update! Zwei Tage immer wieder das gleiche Resultat: keinen Treiber gefunden.

    Antworten
  26. Birgit

    Hallo,

    habe einen HP PSC 950 und bin am verzweifeln da ich mit diesem Gerät die Faxfunktion nicht mehr in vollem Umfang(wie bei XP)nutzen kann.Leider komm ich mit dem hier angebotenem Treiber auch nicht weiter,was mache ich falsch???
    Bs ist Windows 7 32 bit.

    LG
    Birgit

    Antworten
    1. hamster Beitragsautor

      Ich geh davon aus, dass du die HP Software dafür brauchst und der Treiber allein nicht ausreicht um die Faxfunktion von deinem PC aus nutzen zu können.
      Du könntest allerdings schauen, ob du das „Windows- Fax- und Scan“ Programm bei dir findest („Programme/Dateien durchsuchen“ benützen) und verwenden kannst. Hatte auch schon den Fall, dass die HP eigene Software nicht ging aber dieses Programm.

      Antworten
  27. 845c

    Vielen Dank, ich habe die Hoffnung schon aufgegeben, dass ich für den alten 845c noch einen Treiber finde, der auf Windows Server 2008 läuft.

    Antworten
  28. HP815C

    Vielen Dank,
    habe meinen HP DeskJet 815C auf Win7 x64, als Netzwerkdrucker von einer WinXP-Freigabe, anschließen können.

    -Netzwerk-Drucker hinzufügen, und die Treibersuche auf die .inf verlinken

    funktioniert prima!

    Antworten
  29. Pingback: HP Deskjetz 930C unter Win7 64bit

  30. tobsen

    Ich danke Dir! Diese drecks HP Software zum Einrichten von Druckern unter Win7 ist nicht Proxy-Fähig, Windows-Update geht bei wie Du schon schreibst bei der Treibersuche von NW-Druckern nicht. Endlich läuft der HP Laserjet 4000 mit Windows 7 64 Bit.

    Danke!

    Antworten
    1. Stuck

      Hallo, Sie haben auch den Treiber für einen HP LaserJet 4000 heruntergeladen.
      Welchen haben Sie davon genommen?

      Antworten
  31. Harry

    Hallo Leute – HPLaserjet4P und Windows7 geht prima!

    Bei dem neuen windows7 64bit einfach unter Systemsteuerung
    – Drucker hinzufügen-Localen Drucker hinzufügen-dann USB001- weiter –
    – und dann einfach den Knopf WindowsUpdate drücken.
    Die Druckerliste wird dann um den HPLaserJet4P erweitert.
    Einfach den Drucker dann installieren (alles neu starten).
    Ihr müsst natürlich ein spezielles Kabel holen, um vom Drucker auf USB zu kommen.

    Antworten
  32. Helge

    Man Oh man, das war knapp.
    Du hast mich vor meiner Schwiegermutter gerettet – jetzt bin ich der PC-Guru 😉
    Danke für Deine Hilfe.

    Gruss
    Helge

    Antworten
  33. koenig115

    hallo erst mal dake. kriege es noch nicht hin und habe vielleicht das problem mit win rar richtig zu entpacken. magst du helfen?

    mfg

    nikolaus

    Antworten
  34. jopeku

    Danke, Danke und nochmals Danke für diesen Artikel.
    Es war der einzigste brauchbare im Netz und hat auf Anhieb
    funktioniert. Nun läuft mein Laserjet 5M auch unter Win7 🙂

    Antworten
  35. ttheinz

    der Ansatz den Du hier zeigst ist super!
    Nach langer Suche sehe ich Licht am Ende des Tunnels. Aber auch ich habe das Problem, das mein Netzwerkserver eine *.inf – Datei sehen will, wo kommt die her, weiß das jemand?
    danke

    Antworten
  36. Philipp

    Da sind bei mir nur ein Haufen Dateien…
    Wie installiere ich jetzt die Treibersoftware für den HP officejet 4219?
    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

    MfG
    Philipp

    Antworten
  37. Daniel

    Hi, nach langer Suche hab ich endlich diese Seite gefunden!
    Nun noch kurz die Frage, wie installiere ich meinen alten DeskJet 845c jetzt als Netzwerkdrucker? Brauche ich nicht eine *.inf datei?
    Dank im voraus…

    Antworten
  38. Sebo

    Mein Held!
    Wie die anderen war ich kurz davor aufzugeben, und dann, „naja, eine chanche gebe ich dir noch“ und noch mal angefangen zu suchen. und jetzt druckt mein alter deskjet 816c wieder!
    Der Hammer

    Antworten
  39. nullckecker

    ich soll Dir von meinem HP 5P viele Grüße und Danke ausrichten, dass Du ihn vor dem Elektroschrott gerettet hast.
    Er ist nun in Altersteilzeit, aber wenn er was macht, macht er es nun auch unter W7.
    🙂

    Antworten
  40. Boris

    Fast schon peinlich aber ich hab hier auch noch einen „guten alten“ Drucker stehen, da ich diese Cartridge-Preispolitik nicht mag und mit dem alten bisher auch qualitativ immer sehr gut gefahren bin. Fürchtete schon ich muß ihn endgültig einmotten, aber dank dieser Seite hier lebt er noch ein paar Jahre länger. Vielen lieben Dank für die Arbeit und Unterstützung!!

    PS: Win7 64bit SP1

    Antworten
  41. Diak Frankonia

    Du bist mein persönlicher Held des Tages. Das eigentlich gute Windows7-Board hat keine Slotblende für den Parallel-Port-Drucker. Nur den Anschluss auf dem Board selbst. Also dacht ich mir: Versuchst es via Netzwerk – der Win-XP-Rechner (letzter mit entsprechendem Anschluss onboard), hatte auch Null Probleme den Treiber zu erhaschen. Ich war schon kurz davor (nach 3h) es aufzugeben und immer auf Rechner1 das Dokument zu erstellen, auf Rechn2 neu zu öffnen und dann dort zu drucken… Was eine ziemlich dumme Lösung gewesen wäre – zugegeben. Nun kann ich weiter machen und der HP Laserjet IIIp darf noch eine Weile weiter werkeln 🙂

    Danke nochmals 🙂

    Antworten
  42. Marvin

    Vielen vielen Dank. Tausend Seiten über Google gesucht. Kein offizieller HErsteller konnte da irgendwas helfen.

    Erst die Seite hier bringt die Lösung. Großes Lob. Danke euch!!!

    Antworten
  43. Matthias

    Ich habe den 64-Bit-Treiber auf einem Server 2008 R2 installiert. Da der Treiber nur in Datei druckt, kann ich zwar nichts zur Hardwareunterstützung sagen, aber das was der 4M-Treiber tun soll, tut er ganz prima.

    Antworten
  44. Sebastian

    suuuuuuuuuuuuuuper !!!!!
    Nachdem ich schon zig Foren und Seiten durchwühlt habe und immer wieder darauf gestoßen, dass es keine Lösung gibt, war ich schon kurz vor’m aufgeben!
    Jetzt funktioniert mein alter HP Laserjet 4 Plus einwandfrei unter Window 7 !!!

    Vielen Dank !!

    Antworten
    1. Martin

      – Entpacke den Haufen Dateien vorrübergehend in ein Verzeichnis deiner Wahl z.B. „Treiber“
      – Im Gerätemanager Steht der Drucker mit einem Ausrufezeichen
      – Mit der rechten Maustaste kann man Treiber aktualisieren auswählen
      – Dann im Dialog den Computer manuel durchsuchen und dort dein Verzeichnis „Treiber“ anwählen
      – Weiter klicken und der Treiber wird dann angenommen und installiert.

      Antworten
  45. reset

    Coole Sache! Gute Arbeit!
    Das ganze jetzt noch für 64bit und es ist perfekt!

    @Winona: Welche Bilder von einem Druckertreiber stellst Du Dir denn da vor?

    Gruß reset

    Antworten
    1. Manfred

      Hallo,

      ich habe die Druckertreiber heruntergeladen und extrahiert. Mein Drucker, der HP Deskjet 870Cxi, wird aufgeführt, aber ich weiß nicht, wie ich den Drucker für meinen Windows 7, 64bit, installieren kann (ich fand keine .exe) Mein Drucker hat eine sogenannte Centronics Schnittstelle (36 polig, parallel). Dafür habe ich ein Kabel gekauft, das auf der PC-Seite einen USB-Stecker hat.
      Über Windows Update finde ich meinen Drucker nicht.

      Weißt Du, wie es geht? Wenn nicht, kennst Du jemand, der es weiß?

      Grüsse

      Manfred

      Antworten
      1. hamster Beitragsautor

        Die Windowshilfe beschreibt es so:

        • Öffnen Sie Geräte und Drucker, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche „Start“ und anschließend im Startmenü auf Geräte und Drucker klicken.
        • Klicken Sie auf Drucker hinzufügen.
        • Klicken Sie im Druckerinstallations-Assistenten auf Einen lokalen Drucker hinzufügen.
        • Stellen Sie auf der Seite Einen Druckeranschluss auswählen sicher, dass die Schaltfläche Einen vorhandenen Anschluss verwenden und der empfohlene Druckeranschluss ausgewählt sind, und klicken Sie dann auf Weiter.
        • Wählen Sie auf der Seite Den Druckertreiber installieren den Druckerhersteller und das Druckermodell aus, und klicken Sie dann auf Weiter.
        • Wenn Ihr Drucker nicht aufgelistet ist, klicken Sie auf Windows Update, und warten Sie, während Windows nach zusätzlichen Treibern sucht.
        • Wenn keine Drucker verfügbar sind und Sie über die Installations-CD verfügen, klicken Sie auf Datenträger, und navigieren Sie dann zum Ordner, in dem der Druckertreiber gespeichert ist. (Weitere Informationen finden Sie im Druckerhandbuch.)
      2. Führen Sie die weiteren Schritte des Assistenten aus, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.
      3. Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.